37. INTERNATIONALE BOAT SHOW PALMA

29. APRIL BIS 3. MAI 2020 - Moll Vell in Palma

Umweltfreundliche Boote – die Zukunft, um die Umwelt zu schützen

Der nachhaltige Umgang mit der Umwelt ist eine Aufgabe, die uns alle betrifft, und in der Bootsbranche gibt es immer mehr Menschen, die sich um die Bewahrung der Umwelt kümmern. Obwohl nur 0,4 % der Wasserfahrzeuge weltweit umweltfreundlich sind, verpflichten sich immer mehr Bootsbauer und -designer, Wasserfahrzeuge umweltbewusster zu entwerfen und herzustellen. Dies reicht von der Nutzung von Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bis zu Tanks für gefiltertes Wasser in den Schiffen, um die Verwendung von Plastikflaschen zu vermeiden. Die Bootsbranche ihrerseits unternimmt alles, um diese wunderschöne Umwelt, die uns umgibt, zu erhalten.

Zudem sind auf internationaler Ebene für die Hersteller von Wasserfahrzeugen neue Vorschriften und Beschränkungen eingeführt worden. Unter diesen heben sich die Nutzung von Solarkollektoren, die Verwendung eines Hybridantriebs zur Beschränkung der Emissionen oder die Entwicklung von Motoren, die weniger Energie verbrauchen, hervor.

Auch wenn dieser Prozess des Wandels langsam sein kann, ist die Tendenz, die auf einigen der wichtigsten Bootsmessen auf internationaler Ebene deutlich wird, dass die Herstellung von Wasserfahrzeugen die Umwelt stärker respektiert. Die ökologischen Fortschritte bei anderen Fahrzeugen, wie Automobile, als Grundlage nehmend, wird diese Art von Technologien an die Bootsbranche angepasst.

Die umweltfreundlichen Boote sind eine Realität. Wasserfahrzeuge, die ihre elektrischen Motoren mithilfe von erneuerbaren Energien versorgen, Hybridschiffe oder Bootsrümpfe, die so entworfen werden, dass das Boot weniger verbraucht. All diese Wasserfahrzeuge können wir bereits zurzeit auf den Weltmeeren vorfinden.

Die Herstellung von umweltfreundlicheren Wasserfahrzeugen bedeutet aber nicht, dass diese schlichter oder weniger modern sind. Die Luxusschifffahrt ist sich der Umweltkrise ebenfalls sehr bewusst und einige der umweltfreundlichsten Entwürfe sind die modernsten und erlesensten der Branche.

Solar-Wasserfahrzeuge

Es sind auf internationaler Ebene Boote vorhanden, die vollkommen umweltfreundlich sind und die ausschließlich mit Sonnenenergie betrieben werden. Dies triff auf den Solliner zu, ein Katamaran des Unternehmens Green Dream Boats, der eine Autonomie von 18 Stunden ohne Sonneneinstrahlung hat, und den man deshalb auch in der Nacht einsetzen kann. Dieses Boot hat eine Kapazität für zehn Personen und wir können es in Spanien, Schweden oder Australien sehen. Aber er zieht nicht nur die Aufmerksamkeit auf sich, da es ein 100 % umweltfreundliches Boot ist, sondern auch, da sein Design an das Porsche-Modell 356 erinnert.

Eine der Werften, die eine Vorreiterrolle bei der Sonnenenergienutzung übernehmen, ist Silent Yachts. Ihre letzte Kreation ist das Silent 55S2, ein Luxuskatamaran, der dank der Nutzung von Sonnenenergie 100 % elektrisch ist. Er wir bei der nächsten Ausgabe des Cannes Yachting Festivals vorgestellt.

Ökoelektrische Wasserfahrzeuge

Unter Berücksichtigung der elektrischen Systeme, die im Industrie- und Transportsektor benutzt werden, wurde ein erster Prototyp eines elektrischen Katamarans entwickelt, der mit dem System Electric Saildrive Concept ausgestattet ist. Ein marines Hybridantriebskonzept, das entworfen wurde, damit die Wasserfahrzeuge emissionslos betrieben werden können.

Der Sunreef 60, der auch exklusiv auf dem Cannes Yachting Festival präsentiert wird, ist ein ökoelektrischer Katamaran, der auf einen elektrischen und hybriden Antrieb zählt. Dieses Konzept eines Hybridbootes ist ein weiterer Schritt in der Bootsbranche auf der Suche nach einer nachhaltigeren Schifffahrt.

Es existieren weitere Umweltinnovationen innerhalb der Bootsbranche, wie der Energy Observer, das erste Wasserstoff-Passagierschiff. Zurzeit fährt es um die Welt, um seine technologische Grundlage zu verbessern und Fortschritte in der Bootsbranche bezüglich der Nutzung von erneuerbaren Energien umzusetzen. Der Wasserstoff ermöglicht dem Schiff eine ähnliche Autonomie wie bei einer Nutzung von Kraftstoff. Dieser Wasserstoff wird im Schiff aus dem Meerwasser und aus unterschiedlichen erneuerbaren Energien selbst erzeugt und gespeichert.

Next Beitrag

 

Previous Beitrag

 

© 2019 37. INTERNATIONALE BOAT SHOW PALMA 

Palma International Boat Show • IDI • Tel. +34 971 177 601 Ext. 62910 • Moll vell de Palma • boatshowpalma@idi.es • Política privacitat